1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“AGB”) gelten für den Onlineshop www.italygourmet.ch von robi’s gourmetwelt, Chidichimo R. 

Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden AGB. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen dem Onlineshop und Kunden schriftlich vereinbart wurden. Der Kunde anerkennt mit seiner Bestellung diese AGB ausdrücklich.

2. Vertragsschluss

Zum Vertragsschluss mit dem Onlineshop sind nur Personen berechtigt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses in ihrer Geschäftsfähigkeit nicht beschränkt sind. Der Besteller ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen.

Verkauf von Alkohol an Personen unter 18 Jahren ist nicht gestattet. Durch Akzeptieren dieser AGB, bestätigen Sie, dass Sie zum Zeitpunkt der Bestellung mindestens 18 Jahre alt sind. Mit Ihrer Bestellung auf www.italygourmet.ch anerkennen Sie diese Bestimmungen und bestätigen, dass Sie zum Einkauf berechtigt sind.

Die Angebote vom Onlineshop im Internet sind eine unverbindliche Offerte an den Kunden, im Onlineshop Waren zu bestellen. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten. 

Durch die Bestellung von Waren im Onlineshop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Auftragsbestätigung erfolgt mit Lieferung der Waren. Die Bestellbestätigung, welche dem Kunden unmittelbar nach der Bestellung automatisch zugeschickt wird, stellt noch keine rechtsgeschäftliche Annahme unsererseits dar. Die automatische E-Mailbenachrichtigung gilt lediglich als Eingangsbestätigung.

3. Lieferung

Die Lieferung erfolgt gemäss der im Bestellungsvorgang angegebenen Lieferfrist. Ist eine fristgerechte Lieferung nicht möglich, wird mit dem Kunden nach Bestellungseingang Kontakt aufgenommen.

Die Pakete werden nur in der Schweiz und Liechtenstein ausgeliefert. Die Lieferung erfolgt als uneingeschriebene Paketsendung (Dienstleister ist die Schweizer Post oder ein alternativer Paketzusteller). Mit der Übergabe der Paketsendung durch den Paketzusteller an den Kunden übernimmt dieser die Verantwortung für das Paket.

Lieferung von kühlpflichtigen Frischeprodukten: die von Gesetzes wegen vorgeschriebenen Höchsttemperaturen können vom Onlineshop nur eingehalten werden, sofern der Kunde die Versandart Priority Paket auswählt und der Kunde die Lieferung sogleich entgegennimmt.

Der Onlineshop ist berechtigt, allfällige Teillieferungen zu liefern, sofern dies für den Kunden zumutbar ist.

4. Preise

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF). Da wir keiner MWST-Pflicht unterstellt sind, enthalten unsere Preise keine MWST.

Die Preise verstehen sich exklusive Versandkosten. Höhe der Versandkosten: gemäss der jeweils aktuellen Preise Paketpost der Schweizer Post plus Anteil Verpackungskosten.

Der Onlineshop behält sich vor die Preise jederzeit zu ändern. Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preise auf der Website des Onlineshops und gemäss Preisliste des Onlineshops.

Zum Teil können die Gewichtsangaben variieren. Auf der Website wird jeweils das Durchschnittsgewicht angezeigt.

5. Zahlung

Folgende Zahlungsarten werden angeboten: Vorauszahlung per Banküberweisung oder Twint, innerhalb 5 Tage.

Dem Onlineshop steht das Recht zu, bei Zahlungsverzug die Lieferung oder Dienstleistungserbringung zu verweigern.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum von robi’s gourmetwelt, Chidichimo R.

7. Umtausch

Ein Umtausch von Produkten wird grundsätzlich ausgeschlossen.

8. Allergene/Intoleranzen

Über Zutaten in den im Onlineshop angebotenen Produkten, die Allergien oder Intoleranzen auslösen können, informieren wir Sie gerne auf Anfrage über info@italygourmet.ch oder telefonisch über 079 907 70 26.

9. Mängel bei Waren

Ein allfälliger Mangel ist dem Onlineshop umgehend zu melden. Es steht dem Onlineshop zu, zu entscheiden, ob das mangelhafte Produkt ersetzt wird. Nur wenn ein Ersatz nicht möglich ist, hat der Kunde Anspruch auf eine Minderung oder Rückerstattung des Kaufpreises.

10. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist, soweit das Gesetz nichts anders vorsieht, der Geschäftssitz des Onlineshops.

11. Salvatorische Klausel und Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops an. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahekommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.