Spaghetti Carbonara

Zutaten für 4 Personen

 

  • 400g Spaghetti trafilati al bronzo
  • 4 Eigelb
  • 150g Guanciale
  • 130g Pecorino Romano
  • Wasser nach Bedarf (Pasta-Kochwasser)
  • Schwarzer Pfeffer, nach Bedarf

 

Zubereitung

 

  1. Nehme den Guanciale und schneide ihn in Würfel oder Streifen.
  2. In einer großen Pfanne den Guanciale ohne Zugabe von Fett goldig anbraten.
  3. Wenn der Guanciale schön knusprig und golden ist, auf einem mit Küchenpapier belegtem Teller beiseitestellen. Das ausgetretene Fett nicht entsorgen.
  4. In einer Schüssel das Eigelb mit einer Gabel zusammen mit dem gemahlenen Pfeffer schlagen, den geriebenen Pecorino Romano dazugeben und gut vermengen.
  5. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen.
  6. Währenddessen giesse die Hälfte des Guanciale-Fettes in die Creme aus Eiern und Pecorino-Käse und rühre sie um.
  7. Giesse in die Pfanne, in dem der Guanciale vorher angebraten wurde, eine Schöpfkelle Pasta-Kochwasser.
  8. Wenn die Spaghetti noch schön «al dente» sind, abtropfen und in der Pfanne mit dem Kochwasser und dem Guanciale-Fett fertigkochen.
  9. Lass die Spaghetti 30 Sekunden abkühlen (dieser Schritt ist wichtig, um das Stocken des Eigelbs zu vermeiden) und vermenge danach die Eier-Pecorino-Creme mit den Spaghetti, füge den Guanciale hinzu und rühre es nochmals um.
  10. Richte die Spaghetti Carbonara in einem Teller an und verfeinere das Ganze noch mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Und jetzt viel Genuss!

CHF 13.10CHF 19.00

Käsevariationen

Pecorino Romano DOP

CHF 9.20CHF 11.20