Sardischer Fregola Salat

Zutaten für 4 Personen
 
  • 250g Fregola
  • 10 Stk. eingelegte Tomaten
  • 3 Stk. eingelegte Zwiebeln
  • 8 Stk. eingelegte Artischocken
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Kapern
  • 4 – 5 Esslöffel Zitronen-Olivenöl extra nativ
  • Parmigiano Reggiano, nach Bedarf
  • Minze, nach Bedarf
  • scharfer Peperoncino, nach Bedarf
  • Salz, nach Bedarf
 
Zubereitung
 
  1. Die Fregola im siedenden Salzwasser «al dente» kochen, abtropfen, mit etwas Olivenöl vermengen.
  2. Breite die Fregola auf einer grossen Platte aus und lasse sie abkühlen.
  3. In der Zwischenzeit kannst Du die Zutaten für den Salat vorbereiten: die eingelegten Tomaten und Zwiebeln abtropfen und in Scheiben von ca. 5 mm schneiden.
  4. Die Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden und die Minze fein hacken.
  5. Wenn die Fregola ausgekühlt ist (darf auch noch leicht warm sein), kannst Du den Salat zusammenstellen: in einer grossen Schüssel die Fregola mit den übrigen Zutaten vermengen und nach Geschmack mit Peperoncino würzen. Dem Salat 4 – 5 Esslöfel extra nativem Zitronen-Olivenöl beigeben und nach Bedarf salzen.
  6. Salat auf Teller anrichten, streue die Parmigiano Reggiano-Flocken darüber und dekoriere den Salat mit 2 eingelegten Artischocken.

 

Sommerliche Freude für Deinen Gaumen!

 

Angebot!